Unser Anliegen

Um ihre internationale Wettbewerbsfähigkeit zu bewahren, braucht die deutsche Wirtschaft fortwährend moderne und innovative Unternehmensstrukturen. Kleine und mittelständische Unternehmen sind dabei ein wesentliches Element. In vielen Fällen aber scheitern vielversprechende Gründungs- und Entwicklungsprojekte von KMU aufgrund unzureichender Rahmenbedingungen und einer intransparenten Finanzierungslandschaft.

Um eine nachhaltige Entwicklung anspruchsvoller Projekte zu gewährleisten, sind funktionierende Strukturen und eine Finanzierung, die auf diese Prozesse abgestimmt ist, notwendig. Vor allem bei anspruchsvollen wissens- und technologieintensiven Ausgründungen aus der Hochschule bedeutet dies, dass entsprechende Ressourcen im direkten Umfeld der Hochschule vorhanden sein müssen.

Im Sinne eines ganzheitlichen Ansatzes der Gründungs- und Mittelstandsförderung konzentriert sich das Venture iNNstitute auf folgende inhaltliche Schwerpunkte:

  • Professionalisierung der Förderung von wissens- und technologieintensiven Start-ups und mittelständischen Business Development-Projekten an der Hochschule und im Hochschulumfeld
  • Angewandte Forschung im Innovationsmanagement, Entrepreneurship und Regionalmanagement
  • Zusammenarbeit mit Partnern der regionalen und überregionalen Wirtschaft und Wirtschaftsförderung
  • Erhöhung des Praxisbezugs in der akademischen Lehre durch die Bearbeitung von Projekten im Kreativ Labor der Technischen Hochschule Wildau
  • Weiterbildung
  • Förderung interdisziplinärer Ideenentwicklung
  • Vorbereitung und Umsetzung von Start-up- und Business Development-Projekten im Rahmen des Instituts an der Hochschule mit Schnittstelle zur VC-POINT GmbH und zum VC-Point Partnernetzwerk
  • Erhöhung der Erfolgsaussichten anspruchsvoller Finanzierungsvorhaben durch gezielte Vorbereitung und Herstellung von Transparenz der Finanzierungslandschaft
  • Systematische Identifikation und Bewertung geeigneter Finanzierungspartner in Zusammenarbeit mit VC-POINT GmbH